Rücklick und Ausblick der Corpsleiterin
1983 ist das Gründungsjahr unseres Jagdbläsercorps. Am 22. März 2003 feierten wir unser 20-jähriges und am 28. April 2012 unser 30-jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsball in unserem Vereislokal.
Unsere Übungsabende fanden und finden jeweils dienstags statt.
Die kleinen B-Hörner beginnen ihre Übungen im Anschluß gegen 20.15 Uhr. Die Abende klingen immer mit einem gemütlichen Beisammensein aus.
In den 34 Jahren unseres Bestehens ist unsere Gruppe stets gewachsen und in den letzten Jahren sind auch unsere musikalischen Leistungen hörbar anspruchsvoller geworden.
Trotzdem werden wir an den Landesbläser-Kürwettbewerben nicht mehr teilnehmen. Auf diesen Wettbewerben wird wunderbare Musik geboten, konzertante Stücke fast endloser Länge, die teilweise von Berufsmusikern eingeübt oder mitgespielt wurden.
Also mir anderen Worten: " Eine Nummer zu hoch für uns". Einen Berufsmusiker können und wollen wir uns nicht leisten und somit gibt es nur eine Konsequenz. Vorerst werden wir an keinem Kürwettbewerb mehr teilnehmen, was wir sehr bedauern.


Unsere Prämisse:
Wir wollen weiterhin mit viel Spaß und Freude an die Jagdhornbläserei gehen und bei der Jagd, zu manchem runden Geburtstag und vielen anderen Anlässen unsere Hörner erklingen lassen und unsere Zuhörer mit unseren Stücken erfreuen. 

                                        
Anke Jens
24935 Kronsgaard
Tel.: 04643
189378



Kinder wie die Zeit vergeht